gestern im Eisenkunstgussmuseum Lyrics & Jazz & Art

gestern im Eisenkunstgussmuseum Lyrics & Jazz & Art

Das neu renovierte und restaurierte Eisenkunstgussmuseum in Büdelsdorf/Rendsburg bot gestern Abend den passenden Rahmen für unsere Veranstaltung. Museumsleiterin Ulrike Ernemann gab uns einen Einblick in die Neukonzeption des modernen Museums, das mit einem mutigen, frischen Blick auf ungewöhnliche, faszinierende Exponate aus unterschiedlichen Epochen der Kunstgeschichte aufwartet. Die Architektur erinnert an den Bauhausstil und unser Veranstaltungsraum brachte interessante Lichteffekte, eine tolle Akustik und Atmosphäre mit.

Zustande gekommen ist diese Veranstaltung durch das Engagement der Coburgschen Buchhandlung, unter Leitung von Frau Murmann, die auch den Büchertisch an diesem Abend betreute.

Eine Reise durch Wales in meinen Romanen „Sturm über dem Meer“ und „Carreg Cottage“ wurde begleitet von meinem Bruder Alexander Wilken am Saxophon und EWI-Syntsax. Die sphärischen jazzigen Klänge nahmen das Publikum mit in die Welt der Kelten und erzählten musikalische Geschichten. Gleichzeitig konnten die Gäste den Blick schweifen lassen über fotografische Reiseimpressionen aus Wales und das großformatige Ölgemälde von Erhard Schiel in Augenschein nehmen: „Der Untergang von Cantre’r Gwaelod“ wurde von Schiel 2016, inspiriert durch das Legendenmotiv in „Sturm über dem Meer“, gemalt.

Erhard Schiel „Der Untergang von Cantre’r Gwaelod“, 2016

Ein großer Dank den Organisatoren dieses schönen Abends und den Gästen für ihr Kommen!

Mein Tipp: wer das Eisenkunstgussmuseum noch nicht kennt – ein Besuch lohnt sich !!!

Eisenkunstgussmuseum Büdelsdorf

homepage: Erhard Schiel – Künstler

homepage: Alexander Wilken – Prince Alec, Musiker, Produzent

 

 

 

Tags:  , , ,