Durch Künstleraugen …

… sehen und Text bildhaft erleben. Erhard Schiel hat es mit stimmungsvollen Ölgemälden und seiner unvergleichlichen feinen Ausdrucksform nach meinem Roman „Der Duft der Wildrose“ möglich gemacht.
In vier Szenen wird das Geschehen um Birdie, Caitlin und Ranger Jake in den Bergen von Wales auf ganz eigene Art lebendig. Das Faszinierende an einem Roman ist, dass jeder Leser andere Bilder im Kopf hat und ich war unglaublich gespannt, wie ein Künstler mit dem Pinsel ausdrücken würde, was in meinen Gedanken entstanden war. Die Wildrose ohne Worte aber in starken Bildern – wunderbar gelungen!  Von Herzen DANKE, lieber Erhard!!!

Erhard Schiel „Duft der Wildrose I“, 2014, Öl auf Leinwand

Erhard Schiel „Duft der Wildrose II“, 2014, Öl auf Leinwand

Erhard Schiel „Duft der Wildrose III“, 2014, Öl auf Leinwand

Erhard Schiel „Duft der Wildrose IV“, 2014, Öl auf Leinwand